Das große Buch vom Marathon

Das beste Trainingsbuch zur Marathon Vorbereitung ist DAS GROSSE BUCH VOM MARATHON

Du möchtest einen Marathon laufen oder hast ihn bereits hinter dir? Du fragst dich, wie du dich optimal vorbereiten kannst?

Hast du schon mal darüber nachgedacht, einen Marathon zu laufen? Läufst du schon einige Zeit? Vielleicht hast du sogar schon ein paar kleine oder größere Wettkämpfe hinter dir?

Ich selbst bin unzählige 10-km-Läufe und Halbmarathons gelaufen und war mir sicher, dass ich niemals einen Marathon laufen würde. Das ist einfach zu weit, zu lang und nicht zu schaffen. Diesen Gedanken hatte ich bis zu dem Tag, an dem ich in München an einem Wettkampf teilnahm und tausende hochmotivierte Marathonläufer sah. Zusätzlich lagen auf der Marathon Messe Werbeflyer in den schillernsten Farben mit den attraktivsten Angeboten zu Marathonreisen in aller Welt.

Von einer Sekunde zur anderen war der Wunsch geweckt, nun doch endlich mal einen Marathon zu laufen. Dank meines höchstkompetenten Trainers war der Trainingsplan auch schnell geschrieben. Knapp 3 Monate Vorbereitung sollten es sein mit einem langen Lauf pro Woche und 1-2 weiteren Läufen in unterschiedlichen Intensitäten. Dazu kam noch das wöchentliche Training mit der Gruppe, in der wir die schnellen, kurzen Einheiten trainierten. Das macht allein nämlich nicht allzu viel Spaß. Mit den Trainingsplänen meines Trainers bin ich einige Marathons erfolgreich gelaufen.

Nach einigen Marathons wollte aber noch mehr wissen und mehr optimieren

Mit meinem Trainingsplan schaffte ich jeden Marathon und wurde auch schneller. Allerdings wollte ich plötzlich mehr wissen. Ich wollte mal mit einem anderen Trainingsplan trainieren, noch mehr über die richtige Lauftechnik, meine persönliche Leistungsfähigkeit, Schrittfrequenz und vieles mehr wissen. Nach ein paar Marathons fühlte ich mich immerhin fast schon als Profi und mein Interesse an den ganzen Hintergründen stieg enorm. Da empfahl mir ein Laufkollege ein Buch, welches scheinbar „das Beste“ für eine Marathonvorbereitung mit allem drum und dran wäre.

Das große Buch vom Marathon – nicht nur ein riesiger, langweiliger Schinken

Nachdem ich eher so der Typ Frau bin, der Liebesromane liest, hatte ich zunächst Bedenken, ob mich das große Buch vom Marathon überhaupt interessieren würde. Jedoch kann ich sagen, es hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Ich habe es wirklich komplett durchgelesen und immer wieder wichtige Seiten eingemerkt und markiert.

Der Autor Hubert Beck ist selbst über 20 Marathons unter 3 Stunden gelaufen und hat an vielen Ultra-Läufen teilgenommen. Der muss ja eigentlich wissen wie es geht! Er vermittelt sein Wissen in diesem Buch informativ und für mich sehr kurzweilig. Das Buch ist für Laufanfänger sowie für Profiläufer bestens geeignet. Alles ist sehr leicht zu lesen und präsise geschrieben.

Folgende Themen waren für mich besonders interessant

  • Stretching/Dehnung: Hier wurde auf die verschiedenen Arten der Dehnung hingewiesen und die Übungen bildlich dargestellt
  • Lauftechnik: Die Phasen des Laufschrittes, insbesondere was was hier über Schrittfrequenz steht, fand ich höchst interessant
  • Trainingspläne: Das Buch enthält unzählige Trainingspläne für einen Halbmarathon oder Marathon mit unterschiedlichsten Zielzeiten
  • Sauerstoffaufnahmefähigkeit: Hier kann man seinen eigenen Wert errechnen und lernen, wie man die maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit steigert.
  • Vergleichszeiten: Wenn du weißt, wie schnell du 10 km laufen kannst, gibt es Tipps, welcher Marathon Trainingsplan für dich passend ist
  • Kraft- und Gymnastikprogramme: nur laufen ist zu wenig! Kraft- und Gymnastikübungen gehören auch dazu
  • Essen und Trinken: Wissenswertes über das Essen und Trinken vor und während dem Marathon

Ich bin mir sicher, dass dieses Buch sowohl für einen Laien als auch für einen Marathon „Profi“ genau das Richtige ist.

Das große Buch vom Marathon wird immer wieder neu aufgelegt, was für sich spricht. Die neueste 9. Auflage gibt es über unten stehenden Link zu kaufen. Du kannst hier auch einen Blick ins Buch werfen.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.