Stadtstrand München – perfekt für laue Sommernächte

Stadtstrand München – Urlaubsfeeling pur!

Ein Besuch beim Stadtstrand München empfielt sich in den Sommermonaten für jeden, der nach einem anstrengenden Arbeitstag oder auch Shoppingausflug entspannt abhängen will.

Wer Urlaubsfeeling mitten in der Stadt sucht, ist beim Stadtstrand genau richtig. Gegenüber dem Deutschen Museum führt eine Treppe zu einem Fußweg an die Isar. Direkt unterhalb der Treppe findet auf einer Wiese der Stadtstrand am Vater-Rhein-Brunnen statt. Nur, dass dort eben keine Wiese, sondern Sand ist. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Strand innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Unzählige Liegestühle stehen den Gästen zur Verfügung. Kinder können im Vater-Rhein-Brunnen plantschen während die Eltern entspannt den Blick auf die Isar genießen.

Abends, ist es am Stadtstrand besonders romantisch. Münchner DJ’s und Bands sorgen dafür, dass der Abend perfekt wird. Warmes Licht hüllt den Stadtstrand ein und sorgt für eine einzigartige Stimmung. Die sanfte Musik hält sich angenehm im Hintergrund, so dass entspanntes Unterhalten bei kühlen Drinks den Abend am Stadtstrand perfekt werden lässt. Gerade in einer lauen Sommernacht fühlt man sich hier wie im Urlaub.

Und wer glaubt, dass er vor lauter Arbeit keine Zeit dafür hat, der bringt seinen Laptop einfach mit! Das WLAN gibt’s hier kostenlos.

Wer sich bewegen will, kann samstags an einem Workout teilnehmen. Auch Yoga und Entspannung für die Mittagspause „Lunch Flow“ wird angeboten.

Der Stadtstrand ist von Anfang Juli bis Anfang Oktober täglich außer montags von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Bei Regen wird er erst ab 17 Uhr geöffnet, bei Gewitter gar nicht. Aber wer will schon bei Gewitter zum Strand?

Hier gibt es mehr Infos. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier mal vorbei zu schauen. Egal ob man zu einer der Veranstaltungen geht oder einfach nur rumhängen will.

Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn Du links im Menü meinen Newsletter abbonierst oder meine Facebook-Seite mit „Gefällt mir“ markierst.

 

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.